Meine

Behandlungsschwerpunkte

Als ganzheitlich arbeitender Therapeut heiße ich selbstverständlich jede:n Patient:in in meiner Praxis willkommen. Ob chronische Verdauungsbeschwerden, Folgebeschwerden nach Operationen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, allgemeine Abgeschlagenheit oder Schlafprobleme – um nur einige Beispiele zu nennen – ich bin als Therapeut für Sie da.

Im Laufe der Zeit haben sich dennoch drei Behandlungsschwerpunkte herauskristallisiert, auf die ich mich in gewisser Weise besonders spezialisiert habe.

Kopfschmerzen aller Arten und Ursachen
Beschwerden von Vielsitzenden & Bildschirmarbeiter:innen
Chronische und unspezifische Schmerzen

Sie stehen im Mittelpunkt

Ihr

Therapeut

Kern meines therapeutischen Tuns ist die Osteopathie mit Ihren ganzheitlichen und ursachenorientierten Ansätzen. Klassisch wird die Osteopathie in die parietale, viszerale und kraniosakrale Osteopathie unterteilt. Da sich diese Systeme gegenseitig beeinflussen dürfen Sie nicht isoliert betrachtet werden sondern es muss immer der Mensch als Ganzes behandelt werden. Osteopathie ist jedoch nicht auf therapeutische Handgriffe beschränkt. Vielmehr gebietet es die Denkweise des Osteopathen, sich vielseitiger Ansätze und Verfahren zu bedienen, wenn diese der Selbstheilung förderlich sind. Nachfolgend finden Sie eine kurze alphabetisch sortierte Darstellung der weiteren von mir genutzten Methoden und Disziplinen. (Hinweis: Manche Verfahren sind von der Schulmedizin nicht als wirksam anerkannt, da wissenschaftliche Wirkungsnachweise nach schulmedizinischen Standards bisher noch nicht oder nicht hinreichend erbracht worden sind. Naturheilkundliche Verfahren können jedoch vielfach eine Behandlung unterstützen)

Akupunktmassage nach Penzel

Durch Streichungen entlang der Meridiane werden Ungleichheiten des körpereigenen Energiesystems reguliert. Sie wird z.B. in der Schmerztherapie eingesetzt.

Akzeptanz- und Commitment Therapie

Dieser erfolgreiche Ansatz gehört zur dritten Welle der psychologischen Verhaltenstherapien und basiert auf Prinzipien der Achtsamkeit.

Ernährungstherapie

Durch kurzfristige Interventionen und langfristige Anpassungen der Ernährung kann der Energiehaushalt des Körpers harmonisiert werden und somit zur Gesamttherapie beitragen.

Fasziendistorsionsmodell

Durch eine systematische visuelle Diagnostik und schnell wirksame Behandlungstechniken löst der FDM Ansatz nach Typaldos schnell und effektiv fasziale Störungen.

Funktionaloptometrie

Hier steht der Sehprozess sowie das Sehverhalten als Ganzes im Mittelpunkt der Betrachtung. Dadurch lassen sich ursachenbezogen visuelle und auch visuell-assoziierte Beschwerden identifizieren.

klinische Psycho-Neuro-Immunologie (kPNI)

Ganzheitliche Therapieansätze auf Basis der Wechselwirkungen der Steuerungssysteme des Körpers im Kontext von Erkrankungen.

Liebscher & Bracht

Durch Behandlung spezieller Osteopressurpunkte in Kombination mit gezielten Faszientechniken und Engpassdehnungen können viele Schmerzsymptomatiken reduziert werden.

Orthomolekulare Medizin

Einsatz gezielter Intervention mit Nährstoffen (Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und Fett- und Aminosäuren…) zur Krankheitsbehandlung und Stärkung der Selbstheilungskräfte.

Osteopathie

Kennzeichnend sind ein tiefgreifendes Verständnis des menschlichen Körpers in Struktur und Funktion, eine ganzheitliche Betrachtung und hohes Fingerspitzengefühl in Diagnostik und Therapie.

Phytotherapie

Der Begriff bezeichnet die Pflanzenheilkunde. Durch Einsatz von Heilpflanzen und Heilkräutern in angepasster Darreichungsform werden Krankheiten behandelt oder die Therapie begleitend unterstützt.

Trainings- und Bewegungstherapie

Gezielter Einsatz von Kräftigungs-, Mobilisations- und Koordinationsübungen zur Behandlung von Schmerzen des Bewegungsapparates und ergänzend bei vielen Beschwerden anderer Körpersysteme.

Visual- & Kognitionstraining

Ein gezieltes Training aller am Sehprozess beteiligten Systeme und assoziierter kognitiver Bereiche. Nicht nur bei Sehbeschwerden sondern auch Kopf-/ Rückenschmerzen und vielen weiteren Beschwerden.

Unser nächster

Termin

Über nachfolgende Links können Sie direkt Ihnen Termin in meiner Praxis buchen. Bitte achten Sie darauf, die richtige Terminkategorie auszuwählen. Mit der Terminbestätigung erhalten Sie alle für den Termin relevanten Informationen und Dokumente.

Ersttermin

118,- €*
Die Behandlung neuer Patienten beginnt immer mit einer ausführlichen Anamnese und Erstberatung. Buchen Sie diesen Termin, wenn Sie das erste Mal in meine Praxis kommen.
  • Ausführliche Anamnese

  • Osteopathische Befundung

  • Erste therapeutische Sitzung

Folgetermin

96,- €*
Bitte buchen Sie diese Terminart, wenn Sie bereits Patient in meiner Praxis sind. Beachten Sie dabei das im vorhergehenden Termin besprochene Intervall.
  • Befundung zum aktuellen Status

  • Therapeutische Sitzung

  • Bewertung/Anpassung des Therapieplans

Akuttermin

144,- €*
Termin innerhalb von 36 Stunden. Buchen Sie diese Terminart bei akuten Beschwerden, mit denen Sie unverzüglich vorstellig werden möchten.
  • Terminoptionen morgens und abends

  • Anamnese, Befundung + Therapie

  • ggf. Unterstützung bei Weitervermittlung

* Bei den angegebenen Preisen handelt es sich um Selbstzahlerpreise. Bei einer Abrechnung über GebüH variieren die Preise pro Termin basierend auf den erbrachten Leistungsziffern. Akuttermine werden nur auf Selbstzahlerbasis angeboten.